INF4349: Network Management and Software-Defined Networking

zurück zur Übersicht

Modulbeschreibung

Leistungspunkte:4
Arbeitsaufwand:120 Std.
Präsenzzeit:45 Std.
Selbststudium:75 Std.
Fachsemester:1-3
Moduldauer:1 [Semester]
Turnus:-
Unterrichtssprache:Deutsch
Gruppengröße / beschränkte Teilnehmerzahl:Vorlesung mit Übungen
Lehrformen:Vorlesung, Übungen
Qualifikationsziele:Studierende besitzen tiefergehende Kenntnisse in einem speziellen Bereich der Kommunikationsnetze.
Modulinhalt:

Die Vorlesung vermittelt sowohl Grundlagen also auch Praxiswissen zu Systemen, Protokollen und Verfahren zum Management von MPLS/IP-basierten Kommunikationsnetzen. Netzmanagement ist eine der Schlüsselfunktionen im Design und Betrieb von Kommunikationsnetzen, setzt jeden ein detailliertes Verständnis von Technologien voraus, das über Grundlagenvorlesungen hinausgeht. Die Vorlesung behandelt auch sehr aktuelle Trends und Entwicklungen wie beispielsweise Software-Defined Networking (SDN) und Kommunikationslösungen für Cloud Computing. Die behandelten Themen umfassen:

  • Grundlagen des Netzmanagements für MPLS/IP-Netze
  • Protokolle zum Netzmanagement und Software-Defined Networking
  • Netzmanagement-Systeme und -Verfahren
  • Anwendungen und Praxisbeispiele.
Prüfungsformen:

Klausur (bei kleiner Teilnehmerzahl mündliche Prüfung)

Übung

Verwendbarkeit:-
Teilnahmevoraussetzungen:Kenntnisse über Grundlagen des Internets
Modulverantwortlicher:Prof. Menth
Literatur / Lernmaterialien:

Handouts; begleitende und weiterführende Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.