INF3332: Internet-Praktikum I

zurück zur Übersicht

Modulbeschreibung

Leistungspunkte:6
Arbeitsaufwand:120 Std.
Präsenzzeit:45 Std.
Selbststudium:75 Std.
Fachsemester:4 - 6
Moduldauer:1
Turnus:alle 2 bis 3 Semester
Unterrichtssprache:Deutsch (Besprechungen) und Englisch (Lernsoftware und Fragebögen)
Gruppengröße / beschränkte Teilnehmerzahl:max. 12 Gruppen zu je 2 Studenten
Lehrformen:Praktikum mit verpflichtenden Vorbesprechungen und betreuten Übungen
Qualifikationsziele:Die Studierenden können im Team arbeiten und haben Ausdauer beim Lösen von technischen Aufgaben. Sie sind in der Lage eigenständig nach weiterführenden Informationen im Internet zu suchen sowie englische Fachtexte zu lesen, zu verstehen und umzusetzen. Sie können einfache Konfigurationen von Rechnernetzen selbständig durchführen und Eigenschaften von grundlegenden Protokollen experimentell evaluieren.
Modulinhalt:Praktische Übungen im Experimentallabor zu grundlegenden Internet-Themen. Beispiele: Kennenlernen der Experimentierumgebung, statisches und dynamisches Routing, NAT/DHCP/IPv6, DNS, TCP/UDP.
Prüfungsformen:Multiple-Choice-Fragenbögen: 20 %, ein Testat (mündliche Prüfung): 80 %
Verwendbarkeit:-
Teilnahmevoraussetzungen:Teilnahme an der Vorlesung Grundlagen des Internets (auch parallel), Kenntnisse über Bedienung und Funktionsweise des Betriebssystems Linux bzw. die Bereitschaft sich diese selbständig anzueignen.
Modulverantwortlicher:Prof. Menth
Literatur / Lernmaterialien:Lernmaterialien und Aufgaben werden auf einem eLearning-Server online zur Verfügung gestellt, selbständige Internet-Recherche nach weiterführenden Informationen wird erwartet.