8. ITG FG 5.2.2 Workshop

"Neue Herausforderungen in der Netzsicherheit" (ITG-NHNS)

am 24.9.2015 in Tübingen

 

 

Die Fachgruppe 5.2.2 "Sicherheit in Netzen" der Informationstechnischen Gesellschaft (ITG) im VDE organisiert am Vortag der "Zukunft der Netze" (ZdN) Tagung in Tübingen den 8. Workshop "Neue Herausforderungen in der Netzwerksicherheit" (ITG-NHNS). Er dient als Plattform zur Diskussion von Themen im Bereich der IKT-Sicherheit. Von besonderem Interesse sind Präsentationen über hochkarätige Veröffentlichungen, Berichte über Kooperationsprojekte und laufende Arbeiten, Problemstellungen, innovative Lösungen sowie neue Dienste oder Standards für unterschiedliche Anwendungsdomänen.

 

 

 

 

 

Veranstaltungsort

 

Hörsaalzentrum Morgenstelle
Auf der Morgenstelle 16
72076 Tübingen

Siehe auch: http://www.vde.com/ZdN2015

 

 

   

Call for Presentations - Abgeschlossen!

 

Gewünscht sind Präsentationen aus beispielsweise folgenden Bereichen:

  • Sicherheit von Steuernetzen und zugehörigen Anwendungen (Smart Energy, Heimnetze, industrielle Automatisierung, etc.)    
  • Sicherheit für drahtlose Netze, Funk-Zugangsnetze und mobile Netze
  • Sicherheitsfragen neuer Dienstangebote (z.B. Cloud) und deren Einbindung in existierende Architekturen
  • Sicherheitskonzepte für das Internet und deren Weiterentwicklung
  • Netzbasierte Erkennung von Angriffen
  • Identity Management für Geräte, Teilnehmer, etc.
  • Schlüsselmanagement
  • Dienste (Remote Services wie Wartung und Engineering von Automatisierungsanlagen, Sprache, Multimedia, etc.)
  • Vernetzte Anwendungen (Overlays, Clouds, Gaming, Domänen-übergreifende Architekturen, z.B. Kopplung von Produktions- mit Office-Netzen, ...)
  • Innovationen in der Lehre


Wir bitten um Einreichung eines Abstracts von höchstens einer Seite im IEEE-Format per Email an kn-sekretariat(at)inf.uni-tuebingen.de.

Einreichungsfrist: 12.7.2015 — Verlängert: 02.08.2015

Benachrichtigung: 7.8.2015

 

 

 


 

Programm

 

 

10.30 – 12.30: Schutz von Infrastrukturen

 Session Chair: Alexander von Gernler (genua mbH, München)

 

          Claas Lorenz, genua mbH

          Sven Hager, Andreas Fießler, Björn Scheuermann, Computer Engineering Group, Humboldt University of

          Berlin, Germany

          Steffen Ullrich, genua mbH

          Frederik Möllers und Christoph Sorge, Universität des Saarlandes, juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik

  • Strategie zur Erkennung und Störung von automatisierten Angriffen auf Web-Anwendungen (Abstract und Präsentation)

          Tobias Scheible, Holger Morgenstern, Hochschule Albstadt-Sigmaringen

 

13.30 – 15.00: Vertrauenswürdige Kommunikation

Session Chair: Prof. Dr. Michael Menth (Universität Tübingen, Kommunikationsnetze)

 

  • Vertrauenswürdige Internet-basierte Systeme (Abstract)

          Georg Carle, Lehrstuhl für Netzarchitekturen und Netzdienste, Technische Universität München

          Sebastian Burg, University of Tuebingen

          K. Koerner, R. Finze, T. Walter, Chair of Information Services, University of Tuebingen

          Michael Höfling, Florian Heimgärtner, and Michael Menth, University of Tuebingen

 

 

15.30 – 17.00: Authentifizierung

Session Chair: Prof. Dr.-Ing. Georg Carle (TU München, Netzarchitekturen und Netzdienste)

 

          Peter Schneider, Nokia Networks

  • Abuse-Resistant Pseudonymization and Pseudonym Change without Trusted Third Parties (Abstract und Präsentation)

          Martin Florian, Ingmar Baumgart, Institute of Telematics, Karlsruhe Institute of Technology (KIT)

          Bernd Borchert, Universität Tübingen, WSI Computer Science Department

          Martin Haase, Peter Gietz, DAASI, Tübingen

 

 

 

 

 

Organisatoren

 

  • Prof. Dr. Michael Menth, Uni Tübingen
  • Prof. Dr. Erwin Rathgeb, Uni Essen-Duisburg
  • Alexander von Gernler, genua